ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Handwerkszeug zur Baumpflege und Kletterausrüstung

ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon HOLGER am 12. Apr 2013 16:22

Soeben hab ich die Nachricht erhalten das sich ein Absturz im Zusammenhang mit dem PETZL ZIGZAG ereignet hat!!!
Thomas Böhl, Leiter der FSB Oerrel ist vor wenigen Stunden direkt vom Verunfallten angerufen worden...es ist also kein Gerücht!!!
Der Kletterer, Angestellter der Stadt Celle ist mit seinen nagelneuen ZIGZAG aus 5 Metern abgestürzt weil die OBERE GOLDENE ANSCHLAGÖSE gebrochen ist...also freier Fall!!!
Dem Kletterer geht es den Umständen entsprechend....schwer verletzt ist er nicht aber sicher in ärztlicher Behandlung.

Bis der Sachverhalt genau geklärt ist sollte man von der weiteren Verwendung des Geräts absehen...gebt das auch bitte an alle Anwender raus von denen ihr wisst das sie das ZIGZAG nutzen...am besten sofort!!!
HOLGER
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 9. Mär 2010 19:20

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 12. Apr 2013 18:51

Holger, Danke für die Info, auch wenn das natürlich keine gute Nachricht ist. Ich hoffe dem Kletterer ist nichts schlimmeres passiert.
Habe gerade mit Petzl telefoniert, die sind schon informiert und haben die Warnung weitergegeben.

Ich habe meines gerade überprüft (an dem ich die letzten 3 Wochen fast täglich gearbeitet habe) und nichts feststellen können. Auch bei starker Verdrehung des Karabiners (Torsion) tut sich da nichts. Sind ja eigentlich auch zwei Ösen (zwei Gehäusehälften) welche dann wohl beide gebrochen sein müssen :shock:
Sobald das defekte Gerät untersucht ist kann man vielleicht sagen wie das passieren konnte.

Erst mal alles Gute und beste Genesungswünsche dem Verunfallten!
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Sciurus am 12. Apr 2013 19:13

Auch von mir dem Kletterer alles Gute und das der Sturz spätfolgenfrei bleibt!

Wie Woody schon schrieb, finde ich es auch irritierend, daß die Augen beider Gehäusehälften gebrochen sein müssen.
An dieser Stelle könnte man natürlich wilde Spekulationen beginnen, aber das ist wohl wenig zielführend.
Wichtig erscheint mir auch, den beschädigten ZZ möglichst bald einer fachkundigen Prüfung zuzuführen. Wenn er jedoch staatsanwaltlich sichergestellt wurde, kann das je dauern.
Da ich das loopsystem klettere, wähne ich mich, was das versagende Auge angeht, aber in Sicherheit.

Sciurus
Sciurus
 
Beiträge: 104
Registriert: 30. Mai 2010 09:15

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 12. Apr 2013 19:28

Sciurus hat geschrieben:Wichtig erscheint mir auch, den beschädigten ZZ möglichst bald einer fachkundigen Prüfung zuzuführen.


--- und auch der in der Öse verwendete Karabiner!
Soweit ich informiert bin wurde das Gerät schon angefordert.

Ich hab am Montag eine große Esche auf die ich mich schon lange freue... gerade mit dem ZigZag. Werde wohl auch "loopen" oder mit einer kurzen Bandschlinge oder Expresschlinge hintersichern vom Karabiner in der Öse zum Zentralkarabiner. Ist nicht schick, aber beruhigt etwas.
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Hagener am 12. Apr 2013 21:19

ich habs mal denen von
http://www.lagdla.com/index.php
mit link nach hier geschrieben.
Wer da jetzt deutsch kann ist klar im Vorteil :lol:
Hagener
 
Beiträge: 194
Registriert: 8. Feb 2010 21:27
Wohnort: Saarland

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 12. Apr 2013 22:02

Jo, da müssen die Kollegen aus F mal den Übersetzer bemühen.... aber gut, daß du das da eingestellt hast.
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Orimha am 12. Apr 2013 23:28

So ein Schei.... Wenn er noch telefonieren kann, muss er bei 5 Metern echt Schwein gehabt haben. Gute Besserung für ihn.

Schön, dass ich mir mein ZZ gerade bestellt habe und sehnsüchtig drauf warte. Dann lasse ich es mal eingepackt, bis sich der Fall geklärt hat. :? :roll:

Gruß
Michael
Orimha
 
Beiträge: 84
Registriert: 20. Feb 2011 14:07

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 13. Apr 2013 18:23

Diese e-mail kam über SherrillTree U.S., also hat Petzl schon reagiert:

Petzl issued the following statement this afternoon regarding their product. It is imperative for all Zig-Zag users to read this statement immediately.

“Petzl has recently become aware of an incident report involving the ZIGZAG mechanical Prusik.
According to a post on the treeclimbers.eu message board, there is a claim that a connection point on the ZIGZAG broke, resulting in a ground fall.
Petzl has not yet confirmed the failure or seen the ZIGZAG in question, nor are we aware of the specific circumstances under which any such incident occurred. Therefore, we cannot comment on the report at this time.
That said, we would like to assure our customers that Petzl takes this and all safety issues extremely seriously. We are currently working diligently to collect information and will issue a statement as soon as we have had a chance to review the circumstances surrounding this reported incident.”
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Prometeus am 13. Apr 2013 20:52

Hatte heute Kontakt mit dem Verunfallten (er behauptet es zumindest zu sein, im Netz weiß man ja nie) und er bestätigt nochmal, dass bei normaler Benutzung die Öse für den Karabiner abgerissen ist. Bis zum offiziellen Statement bleibt meiner auf der Bank.
Benutzeravatar
Prometeus
Moderator
 
Beiträge: 549
Registriert: 30. Aug 2009 19:09
Wohnort: 42929 Wermelskirchen

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 13. Apr 2013 21:01

Ich bin gespannt darauf das Teil zu sehen (und den verwendeten Karabiner), hoffe es verschwindet nicht im Nirgendwo.

Aber gut, daß der Verunfallte noch schreiben kann, wäre er ein paar Meter höher gewesen... nicht auszudenken.
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Sciurus am 13. Apr 2013 22:35

Moin!

Tja, da fummelt man nun nach diesem Unfall an seinen ZZ herum und fragt sich, was da passiert ist und- ich kann es nicht änderen- fängt dann doch mal an zu spekulieren. Ein Kollege hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, daß sogar 3 Aluaugen gebrochen sein müssen. Es gibt ja noch diesen Wurmfortsatz, der aus der schwarzen Aufhängung des Wirbels hervorgeht.

Also, im statischen Zugversuch, der sicher stattgefunden hat, sei es nun im Einzelstrang oder Doppelstrang, muß das ZZ entweder 11 KN oder 22 KN halten. Gehen wir einmal von einem Zugversuch im System aus. Also 11 KN Last auf dem "Gesamtauge" und damit 5,5 KN auf jedem Seitenteil. Würde jetzt das Auge eines Seitenteils wegen eines Materialfehlers brechen, bliebe eine Wange mit einer BL von 5,5 KN erhalten, die mit dem Gewicht des Kletterers belastet wäre. Eigentlich dürfte da nichts weiter passieren.

Wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, daß beide Augen der Wangenteile wegen eines Materialfehlers brechen? Ziemlich unwahrscheinlich, oder?

Woody hat sehr recht, daß man auch dem verwendeten Karabiner größte Aufmerksamkeit schenken sollte. Die Möglichkeit, das sich ein Karabiner in der schon recht engen Bohrung verkantet und eine Querbelastung bewirkt, wenn das Gewicht des Kletterers auf das System wirkt, ist jedenfalls gegeben.

An einen konstruktiven Fehler eines so bewährten Herstellers mag ich eigentlich nicht glauben.

Bleibt zu hoffen, daß Gerät und Karabiner sichergestellt wurden. Der Kletterer selbst hat ein mögliches Verkanten des Karabiners sicher nicht bemerkt. Das hätte er nämlich sofort korrigiert.

So, nun bleibt abzuwarten, was tatsächlich unfallursächlich war.

Sciurus

P.S. Holger , Du hast doch zwei ZZ. Nimm doch mal eins und einen dicken Schraubenzieher und versuche das Auge abzubrechen. Wäre schön, wenn Du das Ergenis, am besten mit Bildern, möglichst zügig einstellst!!!
Sciurus
 
Beiträge: 104
Registriert: 30. Mai 2010 09:15

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Prometeus am 13. Apr 2013 23:51

Karas waren beides DMM Ovalis nach seiner Aussage.
Benutzeravatar
Prometeus
Moderator
 
Beiträge: 549
Registriert: 30. Aug 2009 19:09
Wohnort: 42929 Wermelskirchen

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon HOLGER am 14. Apr 2013 12:33

Sciurus hat geschrieben:
P.S. Holger , Du hast doch zwei ZZ. Nimm doch mal eins und einen dicken Schraubenzieher und versuche das Auge abzubrechen. Wäre schön, wenn Du das Ergenis, am besten mit Bildern, möglichst zügig einstellst!!!



Ja, das wäre eine Möglichkeit...aber irgendwas tief in mir drin weigert sich dem kleinen Goldie derartige Dinge anzutun...und meine finanziellen Mittel die ich zu Forschungszwecken vorhalte sind so hoch nun auch wieder nicht die das zerstören eines neuwertigen Geräts vorsieht...:-(
Das sollte an anderer Stelle vorgenommen werden.
Ich hoffe ja das in der kommenden Woche mehr Licht in die Sache gebracht wird.

Warten wir mal ab was uns Martin berichten kann...durch seine Nähe zu Petzl/Deutschland wird er noch am ehesten zu Ergebnissen solcher Biege-Bruchtests gelangen.
HOLGER
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 9. Mär 2010 19:20

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon iceman am 14. Apr 2013 18:28

Funktioniert das Gerät auch, wenn man das Seilauge nicht in die goldene Gugge gibt, sondern in den Zentralkarabiner? Das gefiele mir gut, weil ein Karabiner weniger im System wäre.
Zuletzt geändert von iceman am 14. Apr 2013 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
iceman
 
Beiträge: 128
Registriert: 30. Aug 2009 15:31

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 14. Apr 2013 19:50

Servus Franz, eigentlich nicht in den zentralen, aber ich probiers morgen mal aus ;)
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon baamkletterer am 14. Apr 2013 20:25

Habt Ihr auf Facebook schon die Bilder gesehen.
Es ist ja die obere Öse zum einhängen des Seilauge zerbrochen.
Gruß Baamkletterer
Bild

Bild
Zuletzt geändert von baamkletterer am 14. Apr 2013 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
baamkletterer
 
Beiträge: 50
Registriert: 6. Mär 2010 15:17
Wohnort: Oberfranken

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 14. Apr 2013 20:38

Wow... nein, hatte ich noch nicht gesehen....danke :shock:
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon baamkletterer am 14. Apr 2013 20:41

Wie kann so was zerbrechen. Querbelastung ist da ja fast ausgeschlossen.
baamkletterer
 
Beiträge: 50
Registriert: 6. Mär 2010 15:17
Wohnort: Oberfranken

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Woody am 14. Apr 2013 20:45

Das ist die Frage die uns alle beschäftigt... ich hoffe wir bekommen bald eine Antwort darauf.
Gruß, Woody



Bild www.baumteam.de
Benutzeravatar
Woody
Moderator
 
Beiträge: 1041
Registriert: 22. Aug 2009 20:44

Re: ACHTUNG WICHTIG!!!! UNFALL MIT ZIGZAG!!!!

Beitragvon Orimha am 14. Apr 2013 21:20

Das sieht nach viel Gewalt aus und nicht nach Materialversagen.

Wo gibt's denn dazu was bei Facebook?

Gruß
Michael
Orimha
 
Beiträge: 84
Registriert: 20. Feb 2011 14:07

Nächste

Zurück zu Werkzeug und Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron